Last Game
6:0
Zum Spielbericht

Regio West
PlatzMannschaftSpielePunkte
1Hammer Eisbären3693
2Herforder EV3689
3EHC Neuwied3682
4EG Diez-Limburg3667
5Ratinger Aliens 973662
6ERV Dinslaken Kobras3650
7Soester EG3648
8Neusser EV3628
9Luchse Lauterbach3613
10Löwen Frankfurt U25368





Weiteres Vorbereitungsspiel terminiert – Klein und Brinkmann verlängern!

News >> Senioren

Die Saison kommt mit großen Schritten näher, natürlich werden da auch die Vorbereitungspläne konkreter. So freuen sich die Verantwortlichen des HEV, ein weiteres  Vorbereitungsspiel vermelden zu können. Am Freitag, den 16.9.16 um 20:30 Uhr kommen die Pinguine des TuS Wiehl zum freundschaftlichen Kräftemessen in die Eishalle „Im kleinen Felde“, eben jenes Team, dass die Ice Dragons in der vergangenen Aufstiegsrunde bis zum letzten Spieltag gefordert hat. Die Fans können sich also auf ein spannendes Spiel freuen!
Dazu kommen zwei weitere Vertragsverlängerungen, denn Phillip Brinkmann und Lucas Klein werden auch in der kommenden Saison die Schlittschuhe für die Ice Dragons schnüren!

Der 23jährige Verteidiger Phillip Brinkmann kann wohl mit Fug und Recht als offensiver Vertreter seiner Zunft bezeichnet werden. Natürlich macht er regelmäßig einen bärenstarken Job in der Defensive, doch durch seine Spielfreude und sein hohes Tempo kam er in der Vergangenheit zusätzlich auch immer wieder gefährlich vor des Gegners Tor, nutzte gerne mal den sich bietenden Platz für einen Alleingang. So ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass er im Falle eines Stürmerengpasses immer der erste Verteidiger war, der im Angriff aufgestellt wurde. Der Lohn seiner offensiven Bemühungen: 35 Punkte in 24 Spielen der letzten Saison, Platz 4 der internen Scorerliste.

Lucas Klein hingegen ist das Gegenbeispiel zu Phillip Brinkmann: ein Stürmer mit enormen Fähigkeiten in der Defensive, die ihm auch das ein oder andere Mal einen Platz als Verteidiger einbrachten. Der pfeilschnelle, extrem kampfstarke 26jährige machte auch in der vergangenen Saison dass, was von ihm erwartet wurde: Er ging als Führungsspieler voran, wenn es eng wurde, er machte gegnerische Offensivbemühungen zu nichte, wenn sein Team in Unterzahl agierte, er half in der Defensive aus, wenn die Abwehr in Schwierigkeiten geriet. Das er neben seinen herausragenden Defensiven Qualitäten natürlich auch in seinem ureigenen Gebiet, der Offensive, genau weiß was zu tun ist, zeigen 14 Tore und 17 Vorlagen in 24 Spielen.

Die Verantwortlichen des HEV sind froh, diese beiden enorm wichtigen Führungsspieler weiterhin im Team der Ice Dragons zu haben und wünschen ihnen eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison!

Zuletzt geändert am: Aug 16 2016 um 9:01 PM

Zurück