Last Game
6:0
Zum Spielbericht

Regio West
PlatzMannschaftSpielePunkte
1Herforder EV00
2Hammer Eisbären00
3EHC Neuwied00
4EG Diez-Limburg00
5Ratinger Aliens 9700
6ERV Dinslaken Kobras00
7Neusser EV00





Vorstand zieht positive Bilanz bei der JHV – Schumacher und Köstermeyer im Amt bestätigt!

News >> Senioren

Gebannt lauschten die anwesenden Mitglieder des Herforder EV den Ausführungen des Vorstandes, der bei der ordentlichen Jahreshauptversammlung eine positive Bilanz sowohl über das vergangene Geschäftsjahr, als auch über die vergangene Saison zog.
Denn nicht nur, dass der HEV sportlich in der vergangenen Saison in allen Altersklassen hervorragend abschneiden konnte, sondern auch, dass das Geschäftsjahr erneut, im dritten Jahr in Folge, mit einer tiefschwarzen 0 abgeschlossen wurde, war Grund zur Freude.
Mit einem lachenden und einem weinenden Auge gab dann auch der 1. Kassierer Jens Köstermeyer zu Protokoll, dass der HEV in diesem Jahr wohl erstmals Steuern zahlen muss, ein Zeichen für die gute Arbeit des Vorstandes und der vielen ehrenamtlichen Helfer. Überhaupt gab es viel Anlass zur Freude. Die Neugründung des Eishockeyverbandes NRW, die Entscheidung des Herforder Stadtrates zu Gunsten der Verlängerung der Eiszeiten, die vielen neuen Fanmitglieder im Verein und vieles mehr. Auch die Planungen für die Zukunft wurden vom Vorstand erläutert, inklusive der Etatplanung für die kommende Saison. Nach der Entlastung des Vorstandes stand dann die Wahl des 1. Kassierers und des 2. Vorsitzenden an. Hierbei wurden Jens Köstermeyer und Tobias Schumacher ohne Gegenkandidaten und ohne Gegenstimmen in ihren Ämtern bestätigt, so dass der erfolgreiche HEV Vorstand ein weiteres Jahr in der aktuellen Konstellation zusammenbleibt!

Zuletzt geändert am: Jun 02 2016 um 7:42 PM

Zurück