BRAX - FEEL GOOD Herforder AOK Die Gesundheitskasse Area 51 Computer Handels GmbH Radio Herford badplus BRAX - FEEL GOOD Marktkauf Feldmann Spedition Fliesengeschäft Melzer Welbers Transporte Bitex Textilveredelung Juwelier Hungeling Volksbank Bad Oeynhausen-Herford eG Westfa Werbung Stegelmann Autos für Lippe Planet Hockey BRAX - FEEL GOOD Targobank Wesle Kfz - Ihr Fuhrpark in guten Händen BRAX - FEEL GOOD Macron Store Herford BRAX - FEEL GOOD Wittig Container Sparkasse Herford Kranz Oil BRAX - FEEL GOOD Strohbecke Internationale Spedition SK Inova Fritz Pieper Omnibusverkehr ABC Krankenfahrten GmbH
Last Game
8:4

NRW Gruppe 2
PlatzMannschaftTurnierePunkte
1Düsseldorfer EG451
2EHC Troisdorf450
3Herner EV445
4Kölner Haie425
5Herforder EV49





Toll mit der DEL-Konkurrenz mit gehalten - Mini-Dragons fast auf Augenhöhe beim Heimturnier!

News >> MiniD

Beim ersten Rückrundenturnier in der Saison 2016/2017 ging es auf heimischen Eis gegen die sehr stark eingeschätzten Konkurrenten vom EHC Troisdorf, der Düsseldorfer EG sowie den Kölner Haien. Speziell die DEL-Nachwuchsmannschaften wurden als übermächtig eingeschätzt und der Respekt war entsprechend groß.

Im ersten Spiel des Tages hieß der Gegner EHC Troisdorf. Die Herforder Kids hielten toll dagegen und hatten selbst genügend Torchancen; leider ohne Erfolg. Im Gegenzug schossen die Troisdorfer dreimal auf das Tor und zweimal lag der Puck im Netz, so dass es mit einem 0:2 in die Halbzeit ging. In der zweiten Halbzeit war es dann soweit: Marcus Eimann und Luis Kuliber erzielten die ersten eigenen Tore des Tages und glichen das Spiel aus. Aber auch hier musste man kurz vor Schluss noch 2 Gegentore hinnehmen. Das Spiel endete schließlich 2:4, da die Halbzeiten aber getrennt gewertet werden, war das Ziel schon erreicht: man hatte mindestens einen Punkt sicher!



Auch im zweiten Spiel gegen den Nachwuchs der Kölner Haie konnte man das Spiel sehr lange offen gestalten. Durch ein ärgerliches Gegentor ging man mit einem 0:1 in die Halbzeit, auch hier steigerte man sich im 2. Durchgang und konnte 2 der ordentlich vorhandenen Torchancen durch Liam Paul und Nikk Köster nutzen, die Kölner trafen zwar auch noch viermal, wodurch am Ende eine 2:5-Niederlage stand, aber man erkannte, auch gegen die großen Namen ist man nicht komplett chancenlos!



Nach einer Eispause hieß der Gegner Düsseldorfer EG, die wohl stärkste Mannschaft dieses Turniers. Die Herforder Jungs hatten hier zwar auch einige Tormöglichkeiten, aber schnell war zu erkennen, dass der DEG-Nachwuchs doch schon ein Stückchen weiter ist. Die erste Halbzeit endete mit einem 1:5, das Herforder Tor erzielte Maxim Bauer. Die zweite Halbzeit verlief ausgeglichener und wurde mit 0:3 verloren, am Ende wurde eine 1:8-Niederlage notiert.



Ihre Premiere für die Herforder Mini-Dragons feierten bei diesem Turnier 4 Spieler: Leon Rein, Ben Riediger, Simon Lukas und Maik Warkentin, die sich sofort toll eingefügt haben.

Insgesamt ein sehr tolles Turnier mit schönem Sport und großartigen Kindern. Die Gäste fühlten sich wohl und man freut sich auf ein gemeinsames Wiedersehen am 18.02. wenn die Herforder Mannschaft um 04.30 Uhr mit dem Bus zum Turnier nach Troisdorf reist.


Der Herforder EV spielte mit: #1 Felix Fischer (TW), #2 Shawn Hurn (TW), #3 Liam Paul (1), #4 Paul Riediger, #5 Nikk Köster (1), #7 Leon Rein, #8 Ben Riediger, #9 Maximilian Wölm. #10 Meilo Bokermann, #11 Nick Johannsen, #17 Lukas Simon, #18 Maik Warkentin, #19 Noah Wolff, #20 Luis Kuliber (1), #21 Maxim Bauer (1), #22 Marcus Eimann (1); trainiert wird die Mannschaft von Nico Richter und Peter Derksen

Zuletzt geändert am: Jan 30 2017 um 10:34 AM

Zurück