Last Game
10:0

Next Game
28.09.2019 17:00
0:0

U15 Landesliga
PlatzMannschaftSpielePunkte
1Herforder EV00
1EHC Troisdorf00
1Bergisch Gladbach00
1TuS Wiehl00
1Herner EV00
1EC Lauterbach00
1TSVE Bielefeld00





SV Brackwede/Herforder EV - TuS Wiehl 16:3

News >> Knaben

In der neuen Saison startet die Knaben Mannschaft der Kooperation aus SV Brackwede und  Herforder EV in der Landesliga NRW. Am letzten Samstagmorgen bekamen es die heimischen Knaben mit dem  TuS Wiehl zu tun.
Vom ersten Bully an zeigten die Hausherren, dass sie nicht nur aus Spaß Samstags morgens so früh aufstehen. Es waren gerade mal 19 Sekunden gespielt, als Tizean Stranzenbach im Wiehler Tor bereits zum ersten Mal seiner Hauptbeschäftigung in den folgenden 60 Minuten nachging: er holte den von Jan Thießen geschossenen Puck aus seinem Tor.  8 Minuten später nutze Alexander Chmelkov eine doppelte Überzahl für zwei Tore in 38 Sekunden.  Weitere 25 Sekunden später zeigte Dennis Ostertag, dass er nicht nur bei den Kleinschülern das Tor treffen kann.  Mit dem deutlichen 4:0 im Rücken ließen es die Gastgeber dann bis zur ersten Pause etwas ruhiger angehen.
Im 2. Drittel spielte dann hauptsächlich Justin Unger gegen den TuS Wihel, nachdem zuvor Hendrick Pohlmann und  Jean-Wilbert Bathe auf 6:0 erhöht hatten.  Nachdem er den Gästen zwischen der 24. und 32. Minute zunächst einen Viererpack einschenkte (24./28./32./32.) traf er nach Unterbrechung von Pohlmann (34.) und dem ersten Gästetor durch Weimer (36.) zum zwischenzeitlichen 12:1 (36.). Zum Abschluss des Unger-Drittels konnte Brücher (39.) für Wiehl noch einmal etwas Ergebniskosmetik betreiben.
Im letzten Drittel war der Käs´ weitestgehend gegessen. Die weiteren Tore durch Jean-Wilbert Bathe (46.), Justin Unger mit einem 6. Tor (49.), Artur Brack (53.) und Edwin Langemann (54.) auf Seiten der Gastgeber und Michael Schäfer (52.) bedeuteten letztendlich nur noch Ergebniskorrekturen.
Statistik:
1:0 (0:19) J. Thießen / Unger
2:0 (8:07) Chmelkov / Langemann / Unger (ÜZ 2)
3:0 (8:45) Chmelkov (ÜZ 1)
4:0 (9:20) D. Ostertag / Pohlmann

5:0 (21:44) Pohlmann / Schuck
6:0 (22:54) Bathe / Schuck
7:0 (23:38) Unger / Thielke
8:0 (27:02) Unger / Thielke
9:0 (31:11) Unger / Schuck
10:0 (31:44) Unger
11:0 (33:10) Pohlmann / Thielke
11:1 ( 35:07) Weimer  / Braun /  Schäfer
12:1 (35:42) Unger / J.Thießen
12:2 (38:12) Brücher

13:2 (46:00) Bathe
14:2 (48:29) Unger / Chmelkov
14:3 (51:59) Schäfer
15:3 (52:24) Brack / Chmelkov
16:3 (53:54) Langemann

Strafen:
SVB/HEV 18 min
TuS Whiel 8 Min
 

Zuletzt geändert am: Oct 09 2012 um 12:14 AM

Zurück