Last Game
3:9

U17 Regio Endrunde
PlatzMannschaftSpielePunkte
1Ratinger Ice Aliens512
2Herforder EV59
3Eisadler Dortmund68
4TuS Wiehl41





Schüler des HEV lösen Matheaufgaben am Wochenende - 29:2 gegen Lippstadt

News >> Schüler

(BBB) Zahlenspiele der besonderen Art erwarteten die Schüler des Herforder EV, als sie sich am Samstag, dem 3.11.2012, in Richtung Paderborn aufmachten. Der Gegner, Kristall Lippstadt, tritt dieses Jahr erstmals mit einer neuformierten Schülermannschaft in der Bezirksliga NRW an.

Obwohl die Gastgeber alles in Ihrer Macht stehende versuchten, konnten sie gegen eine gut aufgelegte Herforder Rumpftruppe nicht viel mehr ausrichten, als 2 Ehrentreffer zu erzielen.

Auf Herforder Seite dagegen musste kräftig gerechnet werden. Wie viel ist 12:0 + 11:1 + 6:1 ? Richtig, 29 Tore addierten die Young Dragons in 60 Spielminuten auf der Haben-Seite! Also im einfachen Durchschnitt alle zwei Minuten ein Tor. Somit ergaben sich für die Torschützen rechnerisch folgende Eiszeiten: Jannik Rösch 18 Minuten (also 9 Tore), Eduard (00-) Neumann 12 Minuten (6 Tore), Oliver Reimer 6 Minuten (3 Tore), sowie Jan Schitthelm, Nikolas Henninger, Lars Doppheide und Florian Wulf(-Män) jeweils 4 Minuten (2 Tore). Rechnerisch ohne Eiszeit blieben dabei lediglich Marvin Theiling und  Benjamin Strathmeier. Die Gegentore teilten sich die Goalies Frank Schafner und Maximilian Wulf.

Und als Ergebnis dieser Mathearbeit wissen die Schüler jetzt auch, wie viel die Quersumme aus 29 Toren ist: 2 Punkte !

 

Zuletzt geändert am: Nov 06 2012 um 9:25 PM

Zurück