Last Game
8:4
Zum Spielbericht

Regio West Pre-Playoffs
PlatzMannschaftSpielePunkte
1EG Diez-Limburg1026
2EHC Neuwied1024
3Herforder EV1016
4Hammer Eisbären1014
5ERV Dinslaken Kobras105
6Ratinger Aliens 97105





PlayOff-Start für die Ice Dragons - Herford trifft im Halbfinale auf Neuwied

News >> Senioren

Die geilste Eishockeyzeit beginnt – für den Herforder Eishockey Verein beginnt die entscheidende Saisonphase, wenn ab Freitagabend die PlayOff-Halbfinals beginnen. Dabei treffen unsere Jungs auf Dauerrivale EHC Neuwied, gegen den man in den vergangenen drei Jahren sämtliche PlayOff-Serien siegreich gestaltete und gegen den man in der laufenden Saison fünf von sechs Duellen gewann. Doch gerade das letzte Aufeinandertreffen dürfte den Herforder Akteuren noch schwer im Magen liegen. Aufgrund einer 1:7-Niederlage in Neuwied, geriet das Team von Chefcoach Jeff Job in den PrePlayOffs ein wenig ins Straucheln, während sich die Neuwieder Bären in einen Rausch spielten. Doch zuletzt zeigte der HEV wieder eine deutlich ansteigende Form und qualifizierte sich letztlich ohne große Probleme für die Finalphase.

Mit Spannung blicken beide Fanlager auf die ersten beiden von maximal fünf Spielen, handelt es sich doch aufgrund der zahlreichen dramatischen Matches und der stets sehr gut gefüllten Eishallen an beiden Standorten beinahe um ein Derby. Neuwied genießt als Tabellenzweiter das vermehrte Heimrecht gegenüber Herford im Halbfinale. Somit startet die Serie am Freitag um 20.00 Uhr im Icehouse Neuwied und der Herforder EV wird alles versuchen, um sich mit einem Auswärtserfolg in Position zu bringen. Wie das geht, haben wir in der Vergangenheit oft genug gezeigt. Gerade in den PlayOffs riefen die Ice Dragons in den letzten drei Jahren ihre beste Saisonleistung ab und bereits in der letzten Pressekonferenz schien Jeff Job bereits wieder einen PlayOff-Plan im Kopf zu haben.



Schon am Sonntag steigt dann das PlayOff-Fieber auch in der Herforder Eishalle „Im Kleinen Felde“, wenn es zum zweiten Aufeinandertreffen zwischen beiden Teams kommt. Ab 18.00 Uhr wird dann wieder um jeden Millimeter Eis gekämpft und beide Mannschaften werden versuchen, mit einem Erfolg in die 5-tägige Pause zu gehen, bevor das dritte Spiel wieder in Neuwied am kommenden Freitag steigt. In den PlayOffs kosten die Einzeltickets 12,- €, ermäßigte Eintrittskarten kosten 8,- €. Dauerkarten haben für die PlayOffs keine Gültigkeit mehr, lediglich VIP- und Drachenclubkarten sind inklusive der PlayOffs. Tickets können sowohl an der Tageskasse, aber auch an den Vorverkaufsstellen Area 51, Getränke- und Fachmarkt des Marktkauf Herford (Infotheke), an allen NW-Geschäftsstellen, sowie über das Ticket System erwin-event.de bezogen werden. An der Tageskasse werden ausreichend Tickets vorhanden sein, wobei sich aufgrund des zu erwartenden sehr starken Zuschauerandrangs eine pünktliche Anreise zur Kassenöffnung um 17.00 Uhr empfiehlt.

Und nun noch einmal alles Wichtige zu den PlayOffs in Kürze:
Gespielt wird der Modus „Best of 5“ – wer zuerst drei Siege holt, steht im Finale…
PlayOffs sind auch die Zeit der Rituale…
Die Spieler lassen sich Bärte wachsen (klappt aber nicht immer bei jedem)…
Fans waschen nicht mehr ihre Trikots…
Die Ehrung „Spieler des Abends“ gibt es nicht mehr…
Dafür am Ende „Spieler der Serie“…
Pressekonferenzen gibt es nicht mehr…
Erst wieder nach der Serie…
Es gibt auch keine „Wasserstandsmeldungen“ mehr aus den Kadern der Teams…
Meister wird, wer das letzte Spiel gewinnt…
Und: WIR WISSEN WIE DAS GEHT!!!
ES IST PLAYOFF – PLAYOFF IN HERFORD!!!
GESCHICHTE SCHREIBEN!!!

Zuletzt geändert am: Feb 27 2020 um 7:32 AM

Zurück