Last Game
6:0
Zum Spielbericht

Regio West
PlatzMannschaftSpielePunkte
1Hammer Eisbären3693
2Herforder EV3689
3EHC Neuwied3682
4EG Diez-Limburg3667
5Ratinger Aliens 973662
6ERV Dinslaken Kobras3650
7Soester EG3648
8Neusser EV3628
9Luchse Lauterbach3613
10Löwen Frankfurt U25368





Kaderplanung Teil 14: Rafael Böer kehrt zurück

News >> Senioren

Schon in der Saison 2013/14 wurde der damals 16jährige Rafael Böer auf Grund seiner guten Leistungen in der Jugend-Mannschaft in die „Erste“ hochgezogen und wusste zu gefallen. 16 Spiele, 8 Vorlagen und 10 Strafminuten standen am Ende der Saison auf seinem Konto, das es mit seinem ersten Tor für die Ice Dragons nicht klappte, war einfach nur Pech.

Allerdings zeigte er bei den Ice Dragons genug, dass der Iserlohner EC auf ihn aufmerksam wurde und den 1,70 m großen Allrounder - Rafael kann sowohl Stürmer als auch Verteidiger spielen - an den Seilersee lockte. Doch seine Zeit im DNL2 Team stand unter keinem guten Stern. Nach einer guten Vorbereitung folgte Verletzung auf Verletzung, was Rafael immer wieder zurückwarf, am Ende standen lediglich 10 Einsätze für den Nachwuchs der Iserlohn Roosters zu Buche.

Jetzt hat sich Rafael, der in der kommenden Saison mit der Rückennummer 16 auflaufen wird, entschieden, zu seinen Wurzeln zurückzukehren, an die guten Leistungen der Vorjahre anzuknüpfen und sich einen Stammplatz im Kader der Ice Dragons zu erkämpfen. Die Verantwortlichen sind froh, dass das talentierte Eigengewächs zurück ist und wünschen ihm eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison!
 

Zuletzt geändert am: Sep 03 2015 um 5:56 PM

Zurück