Last Game
3:6

Zum Liveticker


Next Game
25.01.2019 20:30
0:0

Regio West
PlatzMannschaftSpielePunkte
1Hammer Eisbären3081
2Herforder EV3072
3EHC Neuwied2967
4EG Diez-Limburg3053
5ERV Dinslaken Kobras3047
6Ratinger Aliens 973046
7Soester EG3039
8Neusser EV3024
9Luchse Lauterbach2910
10Löwen Frankfurt U25308





Jan-Niklas Linnenbrügger verlässt die Ice Dragons!

News >> Senioren

Wenn man einen Spieler verliert, der in den letzten 2 ½ Spielzeiten in 63 Spielen 81 Tore und 47 Vorlagen auf seinem Konto gutschreiben lassen konnte, ist das natürlich eine echte sportliche Schwächung. Mehr noch, da Jan als Herforder Eigengewächs eines der Gesichter des Herforder Eishockeys ist.

Klar ist auch, dass die Fans seine unnachahmlichen Soli und seine teilweise artistisch erzielten Tore vermissen werden. Aber manchmal im Leben ergeben sich eben Chancen, die man nicht verstreichen lassen darf, so auch jetzt bei ihm:
„Ich habe ein Angebot bekommen, dass ich nicht ausschlagen kann. Ich habe lange überlegt, ob ich es annehmen soll, denn ich hänge mit dem Herzen an Herford, habe hier in einer tollen Mannschaft gespielt, mich absolut wohl gefühlt. Die Entscheidung zu gehen, ist mir wirklich nicht leicht gefallen!“ Dennoch wird er weiterhin den Ice Dragons die Daumen drücken und ist sich sicher: „Die Jungs packen den Aufstieg. Die Truppe ist wirklich bärenstark, die lassen nichts anbrennen!“

Für alle im Verein kam die Entscheidung mehr oder weniger überraschend, dennoch war schnell klar, dass man Jan diesen Schritt nicht verbauen würde: „Von der Jugend über die Oberliga bis zum Neuaufbau hat Jan sich immer für den HEV reingehängt. Deshalb ist es für uns klar, dass wir ihm keine Steine in den Weg legen“, so der 1. Vorsitzende Uwe Johann, „Wir wünschen Jan natürlich alles Gute für die Zukunft und danken ihm für seinen Einsatz!“
 

Zuletzt geändert am: Jan 26 2016 um 10:32 AM

Zurück