Last Game
1:5
Zum Spielbericht

Next Game
20.09.2019 20:30
0:0

Regio West
PlatzMannschaftSpielePunkte
1Herforder EV00
2Hammer Eisbären00
3EHC Neuwied00
4EG Diez-Limburg00
5Ratinger Aliens 9700
6ERV Dinslaken Kobras00
7Neusser EV00





Ice Dragons wollen zurück an die Tabellenspitze!

News >> Senioren

Letztes Wochenende waren die Ice Dragons spielfrei, eine Situation die Paderborn und Troisdorf für sich nutzen konnten. Beide Teams konnten Ihre jeweiligen Spiele gewinnen, sind nun, mit jeweils einem Spiel mehr, an den Ice Dragons in der Tabelle vorbeigezogen. Das will die Mannschaft um Kapitän Fabian Staudt jedoch an diesem Wochenende wieder ändern! Gleich zwei Mal treten die Ice Dragons auswärts an, mit 3 Punkten aus diesen beiden Spielen wären sie dann vorzeitig für die Aufstiegsrunde qualifiziert. Doch der Plan sieht etwas anders aus, das Team von Michael Reim und Kai Frenzel will natürlich ein 6 Punkte-Wochenende feiern!

Der „Roadtrip“ beginnt am Samstagnachmittag, wenn die Ice Dragons zum Rückspiel am Herner Gysenberg antreten. Das Hinspiel gegen die 1b Vertretung des Oberligisten konnten die Ice Dragons zum Saisonauftakt mit 17:2 sehr deutlich für sich entscheiden und wollen natürlich in Herne nachlegen. Die Gastgeber konnten vor Wochenfrist ihren ersten Sieg in dieser Saison feiern, konnten sich gegen den Tabellenletzten aus Hamm deutlich mit 9:4 durchsetzen und werden die Ice Dragons deshalb sicherlich mit viel mehr Selbstvertrauen empfangen. Dennoch sind die Ice Dragons klarer Favorit, wenn das Unparteiischen-Trio Markus Seeßle, Carsten Karst-Flamme und Günter Stockhorst am Samstagnachmittag um 16:30 Uhr die Scheibe zum ersten Bully einwirft.

Am Sonntag haben die Ice Dragons dann eine etwas weitere Fahrt vor sich. Gute 200 Kilometer Autobahn muss der Mannschaftsbus hinter sich bringen, ehe die Cracks des HEV am Neusser Südpark auflaufen können. Die 1b Vertretung des Neusser EV hat sich in den bisherigen Heimspielen gegen jeden Gegner teuer verkauft, konnten sogar Paderborn zu Hause schlagen, auch wenn sie nachträglich eine Wertung des Spiels hinnehmen mussten. Da die Quirinus-Städter noch eine Chance auf 4. Platz und damit auf das Erreichen der Aufstiegsrunde haben, werden sie den Ice Dragons sicherlich alles abverlangen! Es gilt für die Jungs von Kai Frenzel und Michael Reim also, voll konzentriert zu Werke zu gehen, wenn um 20:00 Uhr die Unparteiischen Patrick Leven, Marc-Andre Grewe und Alexander Schelewski die Scheibe zum ersten Bully einwerfen!


 

Zuletzt geändert am: Nov 25 2015 um 6:56 PM

Zurück