Last Game
5:1

Next Game
19.11.2019 20:00
0:0

Regio West
PlatzMannschaftSpielePunkte
1EG Diez-Limburg1130
2Hammer Eisbären1018
3Herforder EV1117
4EHC Neuwied916
5ERV Dinslaken Kobras1013
6Ratinger Aliens 97810
7Neusser EV111





Ice Dragons empfangen Neuwied zum Spitzenspiel!

News >> Senioren

Es ist so weit! Ein Heimspiel! Die 4 Spiele währende Auswärtstour der Ice Dragons ist zum Glück beendet, das Team freut sich darauf, endlich wieder auf eigenem Eis antreten zu dürfen. Und dann kommt es auch noch zu einem Duell, dass es in sich hat!

Denn mit den Bären aus Neuwied gibt der aktuelle Tabellenführer seine Visitenkarte in der Eishalle „Im kleinen Felde“ ab. Die Bären? Moment, da war doch was? Nicht nur die Chronisten werden sich erinnern, auch Fans und Mannschaften haben den 19.2.2017 nicht vergessen, das letzte Aufeinandertreffen beider Teams. Die Ice Dragons hatten gerade den Favoriten aus Neuwied in der ersten Playoff-Runde geschlagen, duften ins Halbfinale einziehen, die Bären aus Neuwied verabschiedeten sich in die Sommerpause.

Der sportliche Leiter der Bären, Carsten Billigmann, verstärkte daraufhin den Kader seiner Mannschaft im Sommer, vor allem die Abteilung Attacke bekam eine deutliche Umstrukturierung verpasst. So wurden unter anderem die beiden Ausländer aussortiert und durch die beiden Hochkaräter Martin Brabec (letzte Saison 76 Punkte in 33 Spielen) und Michael Jamieson (zuvor in der höchsten nordamerikanischen Collegeliga NCAA unterwegs) verpflichtet. So verstärkt starteten die Bären gut in die Saison, mussten sich lediglich in Ratingen geschlagen geben, konnten die Mitfavoriten Hamm und Diez-Limburg schlagen und hielten sich gegen die sogenannten „kleinen“ der Liga schadlos. Einzig der Punktverlust am letzten Wochenende in Dinslaken passte so gar nicht ins Konzept der Bären. Es ist davon auszugehen, dass die Bären dieses Spiel als Warnschuss sehen und sich wohl am Freitag in Herford keinerlei Konzentrationsmängel leisten werden. Denn eins ist sicher: Das Team von Coach Jens Hergt brennt auf Revanche, zusätzlich motivieren wird er sein Team wohl nicht müssen.

Doch wie jede Medaille hat auch diese 2 Seiten. Denn auch die Ice Dragons werden hochmotiviert in die Partie gehen, geht es doch darum, einen Tabellenführer zu ärgern, schon seit Urzeiten die absolute Lieblingsbeschäftigung Herforder Eishockeymannschaften. Daher können die Herforder Fans auch unbesehen davon ausgehen, dass es eine spannende Partie 4. gegen 1. wird, ein absolutes Spitzenspiel eben. Und da sich in Spitzenspielen auch die Fans ihrer Wirkung durchaus bewusst sind, freuen sich die Ice Dragons um Kapitän Fabian Staudt umso mehr auf eine grandiose Stimmung in der Eishalle „Im kleinen Felde“.

Angepfiffen wird die Partie von den Unparteiischen Ramona Weiss, Dennis Buchwitz und Nils Sondermann am Freitagabend um 20:30 Uhr, Einlassbeginn ist wie gewohnt ab ca. 19:45 Uhr.  Da bei einem solchen Spiel mit einem hohen Zuschaueraufkommen zu rechnen ist, empfiehlt der HEV, die bekannten Vorverkaufsstellen zu nutzen!

Zuletzt geändert am: Oct 24 2017 um 9:50 AM

Zurück