Last Game
7:4
Zum Spielbericht

Next Game
20.01.2019 19:00
0:0

Zum Liveticker


Regio West
PlatzMannschaftSpielePunkte
1Hammer Eisbären2981
2Herforder EV2969
3EHC Neuwied2867
4EG Diez-Limburg2950
5ERV Dinslaken Kobras2944
6Ratinger Aliens 972943
7Soester EG2939
8Neusser EV2924
9Löwen Frankfurt U25298
10Luchse Lauterbach287





Ice Dragons empfangen Dinslaken zum Jahresabschluss!

News >> Senioren

Während sich viele Menschen mit Blei gießen auf den Jahreswechsel einstimmen, haben die Ice Dragons nun schon zum zweiten mal hintereinander die Chance, eine neue Tradition zu etablieren: Wie schon im letzten Jahr steht auch dieses Jahr „Schlangen beschwören“ auf dem Plan für das „Vor-Sylvester-Spiel“.  Denn die Kobras aus Dinslaken geben erneut zum Jahreswechsel ihre Visitenkarte in der Eishalle "Im kleinen Felde" ab.

Der aktuelle Tabellensechste vom Niederrhein hat nach misslungenem Start in die Saison zu seiner Form gefunden und zuletzt 5 Siege in Folge einfahren können, darunter ein Auswärtssieg in Hamm und ein Heimsieg gegen Ratingen. Allein diese Ergebnisse verdeutlichen, wie groß der Potential der von Chrystian Sikorsky trainierten Mannschaft ist. Doch auch ohne diese Ergebnisse, müssen sich die Ice Dragons nur an das letzte Aufeinandertreffen zurück erinnern, um zu wissen, wie stark Dinslaken ist. Denn am 10.11. lieferten sie den Ice Dragons ein extrem enges Spiel, mussten sich nur knapp mit 4:2 geschlagen geben. Seitdem sind die Kobras noch einmal verstärkt worden, mit dem Kanadier James Essery wurde Top-Torjäger Michal Plichta ein Partner zur Seite gestellt, der sofort einige Duftmarken setzten konnte. Mehr als 2 Punkte pro Spiel hat der Kanadier seitdem gesammelt, ein Beweis dafür, dass die Kobras ein glückliches Händchen bei der Verpflichtung hatten.

Für beide Teams geht es in diesem Spiel um eine Menge. Während die Kobras die theoretische Chance auf Platz 4 oder 5 noch nicht aus den Augen verloren haben und sich gleichzeitig der knapp hinter ihnen platzierten Boerdeindianer erwehren müssen, wollen die Spieler um Kapitän Fabian Staudt den Abstand zur Tabellenspitze auf einen Punkt reduzieren, denn das Team möchte sich so lange wie möglich das Heimrecht in den Playoffs sichern! Apropos Playoffs: Mit einem Sieg zum Jahresabschluss wären die Playoffs auch rechnerisch endgültig gesichert und das erste Saisonziel vorzeitig erreicht! Wenn also Hauptschiedsrichterin Ramona Weiss mit ihren Assistentinnen Julia Tschirner und Svenja Strohmenger am Freitagabend um 20:30 Uhr das Spiel eröffnet, können sich die Fans beider Lager auf ein spannendes und hochklassiges Eishockeyspiel zweier hochmotivierter Teams freuen!

WICHTIG:
Auch zu diesem Spiel empfehlen die Ice Dragons allen Fans, sich Ihre Karten vorab an den bekannten Vorverkaufsstellen zu sichern, um die Wartezeiten beim Einlass zu verkürzen! 
 

Zuletzt geändert am: Dec 27 2017 um 11:44 AM

Zurück