Last Game
3:5
Zum Spielbericht

Next Game
23.11.2018 20:30
0:0

Regio West
PlatzMannschaftSpielePunkte
1EHC Neuwied1640
2Hammer Eisbären1439
3EG Diez-Limburg1427
4Herforder EV1327
5Soester EG1523
6Ratinger Aliens 971422
7ERV Dinslaken Kobras1518
8Neusser EV1617
9Luchse Lauterbach157
10Löwen Frankfurt U25162





Ice Dragons empfangen den Tabellenführer!

News >> Senioren

Kurz vor Abschluss der Hinrunde kommt es in der Eishalle „Im kleinen Felde“ noch einmal zum Duell zweiter gegen erster, Ice Dragons gegen Rockets!
Mehr muss man vor dem Spiel am Freitagabend eigentlich nicht sagen, denn wen diese Paarung kalt lässt, der ist wahrscheinlich so cool, dass er selbst im Sommer einen Wintermantel braucht!

Und dieses Spiel hat es nochmal so richtig in sich, für beide Teams geht es um einiges! Während die Rockets der EG-Diez-Limburg noch genau 3 Punkte benötigen, um vorzeitig die Vorrunden-Meisterschaft feiern zu können, kämpfen die Ice Dragons um jeden Punkt, um den 2. Tabellenplatz bis zum Schluss zu verteidigen. Wie schwer das wird, zeigen die Ergebnisse der bisherigen drei Aufeinandertreffen. Die Ice Dragons konnten zwar den ersten Vergleich in Diez nach Penaltyschießen für sich entscheiden, in den beiden folgenden Partien gingen aber jeweils die Rockets als Sieger vom Eis. Lange Zeit sah es sogar aus, als wäre gegen die Rockets in der Liga gar kein Kraut mehr gewachsen, von Mitte November bis Mitte Januar feierten sie 10 Siege in Folge. Seitdem jedoch mussten sie 2 Niederlagen, in Neuss und in Soest einstecken, antworteten allerdings sofort mit Siegen in den folgenden Spielen. Vor diesem Hintergrund kann das Team von Arno Lörsch mittlerweile getrost als absoluter Favorit auf die Meisterschaft gesehen werden!

Für die Ice Dragons, die zuletzt ein wenig mit sich selbst haderten, wird es also eine ganz schwere Aufgabe. Doch gerade diese schweren Aufgaben waren es in der Vergangenheit, die das Team von Jeff Job beflügelt haben und für begeisternde Spiele sorgten, immer mit der Unterstützung der eigenen Fans im Rücken. Und auf dieses Faustpfand hoffen die Jungs um Kapitän Fabian Staudt auch am Freitagabend, wenn die unparteiischen Eugen Berger, Simon Feske und Alexandra Klaffki die Partie in der Eishalle „Im kleinen Felde“ um 20:30 Uhr anpfeifen!

Zuletzt geändert am: Feb 06 2018 um 9:46 PM

Zurück