Last Game
4:1
Zum Spielbericht

Next Game
22.03.2019 20:00
0:0

Zum Liveticker


Regio West
PlatzMannschaftSpielePunkte
1Hammer Eisbären3693
2Herforder EV3689
3EHC Neuwied3682
4EG Diez-Limburg3667
5Ratinger Aliens 973662
6ERV Dinslaken Kobras3650
7Soester EG3648
8Neusser EV3628
9Luchse Lauterbach3613
10Löwen Frankfurt U25368





Ice Dragons empfangen den Spitzenreiter!

News >> Senioren

Am Freitag, den 6.2.15,  geht die Mission Meisterschaft für die Ice Dragons mit einem echten Spitzenspiel weiter! Zu Gast in der Eishalle im kleinen Felde ist dann der aktuelle Tabellenführer aus Grefrath, eines der beiden Teams, gegen das die Ice Dragons in dieser Saison schon ein Spiel verloren haben. Die Mannschaft von Coach Karel Lang ist bekannt dafür, dass sie taktisch diszpliniert und defensiv extrem gut organisiert spielt, womit sie für jedes Team zu einem unbequemen Gegner wird. Dreh- und Angelpunkt des Grefrather Spiels ist Routinier René Reuter, der jedoch in Herford auf Grund einer Sperre fehlen wird. Doch die Spieler der Grefrather EG haben in dieser Saison schon des öfteren gezeigt, dass sie Ausfälle auch ihrer Topspieler kompensieren können, die Ice Dragons werden diese Partie also auf keinen Fall auf die leichte Schulter nehmen, zumal sie mit einem Sieg auf Platz 1 der Tabelle springen würden, das erklärte Saisonziel der Mannschaft! Personell hat sich die Lage für Uwe Geiselmann ein wenig entspannt, so konnte Sören Werth wieder trainieren und wird, wie auch Routinier Sebastian Riede, wohl wieder für die Ice Dragons auflaufen können. Doch komplett sind die Ice Dragons dennoch nicht, Dennis Flachmeier plagt sich noch immer mit einer fiebrigen Erkältung, Lukas Derksen wird die nächsten beiden Wochen aus beruflichen Gründen nicht zur Verfügung stehen. Für HEV Goalgetter Jan-Niklas Linnenbrügger gibt es dennoch nur ein Ziel: „Wir wollen Meister  werden, also müssen wir gewinnen!“ Die hoffentlich weiterhin so zahlreich erscheinenden Eishockeyfans in Herford können sich auf jeden Fall auf ein echtes Eishockeyfest freuen, dafür ist bei dieser so traditionsreichen Paarung gesorgt.
Angepfiffen wird die Partie in der Eishalle „Im kleinen Felde“ am Freitagabend wie gewohnt um 20:30 Uhr, Einlassbeginn ist, ebenfalls wie gewohnt, um 20:00 Uhr.
 

Zuletzt geändert am: Feb 04 2015 um 8:14 PM

Zurück