Last Game
5:3
Zum Spielbericht

Next Game
08.12.2019 18:00
0:0

Regio West
PlatzMannschaftSpielePunkte
1EG Diez-Limburg1538
2Hammer Eisbären1430
3Herforder EV1426
4EHC Neuwied1426
5ERV Dinslaken Kobras1416
6Ratinger Aliens 971210
7Neusser EV151





Ice Age is comming soon…

News >> Senioren

Die Tage werden kürzer , der Sommer schleicht sich aus dem Kalender und langsam aber sicher rückt die nächste Eiszeit heran.

Im April waren wir alle  noch geschockt von der Nachricht, dass sich unser HEV aus der Oberliga zurück zieht und für die NRW Liga meldet. Fassungslosigkeit und Unverständnis einerseits wechselten sich mit Wut und Ärger andererseits ab.

Jeder versuchte sich das Geschehen auf seine Weise zu erklären und einen Schuldigen zu finden. Es gab Zeitungsartikel, Leserbriefe und Boykottaufrufe. Letztendlich ist der Sommer, wie andernorts auch, relativ ruhig geblieben, was diese Thematik anbetrifft.

Der neue Vorstand, der erst im zweiten Anlauf gefunden werden konnte, hat seine Arbeit aufgenommen und versucht, sich möglichst schnell und tief in die Materie einzuarbeiten. Es wurden viele Gespräche geführt und sehr viel Zeit für den HEV investiert. Nebenbei musste eine  neue  Mannschaft für die NRW Liga zusammen-gestellt werden, denn ein Großteil unseres letztjährigen Oberliga-Kaders hat sich seinen Wunsch erfüllt und spielt auch in dieser Saison weiterhin als Team zusammen – nur eben bei den  Hannover Indians.

Des einen Freud… 

Mit Fabian Staudt, der erst im Januar zum Oberliga Team stieß wurde früh eine wichtige Verlängerung bekannt gegeben, mit Leon Nasebandt und Lukas Derksen folgten folgten zwei Young Guns aus der Oberliga. Die Verpflichtung von Jan-Niklas Linnenbrügger war da schon etwas Besonderes. Kehrt mit ihm nicht nur ein echter Herforder ins Team zurück, er hat auch noch in anderen Vereinen Oberligaerfahrung gesammelt und tat sich insbesondere zuletzt in Neuwied als Topscorer hervor. Sein Auftrag für die kommende Saison dürfte daher klar sein.

Mit Sebastian Riede, der auch bereits in Herford spielte und für den Herford einfach eine Herzensangelegenheit ist, konnte ein erfahrener Mann mit gutem Aufbauspiel verpflichtet werden.
Dennis Flachmeier, zuletzt beim SV Brackwede in der bezirksliga aktiv, wird sicherlich seine Chance nutzen, den gegnerischen Stürmern den ein oder anderen Monster Check zu verpassen.
Komplettiert wird das Team von insgesamt 12 Juniorenspielern, deren Namen noch in den nächsten Tagen bekannt gegeben werden.

Derzeit sind noch drei Personalien offen, jeweils ein Stürmer, ein Verteidiger und ein Torwart. Bei allen stehen die Chancen gut auf eine Verpflichtung, jedoch werden wie gewohnt erst Namen bestätigt, wenn auch alles in trockenen Tüchern ist.

Für die Trainerposition haben sich gleich drei Herforder Urgesteine und Publikumslieblinge zusammengeschlossen. Für Uwe Geiselmann, Michael Reim und Kai Frenzel war es selbstverständlich, in dieser richtungsweisenden Saison für den HEV einzustehen und die junge Mannschaft mit ihrer Erfahrung zu führen.
Die kommende Saison ist für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Denn auch in den unteren Ligen bleiben bestimmte Kostenfaktoren einfach unverändert. Eiszeit, Material und Busfahrten werden nicht billiger, nur weil man zwei Ligen tiefer spielt. Die Oberligamannschaft bestand bekanntermaßen zum Großteil aus Hobbyspielern, sodass man auch hier nicht über größere Einsparungen nachdenken kann.
Auf der anderen Seite gestalten sich die Verhandlungen mit Sponsoren oft schwieriger, da die meisten -verständlicher Weise- weniger Interesse an einem Team in der NRW Liga haben.
Entscheidend für den Fortbestand unseres Vereins und die Zukunft des Eishockeys in Herford  wird daher auch sein, wie sich der Zuschauer entscheidet. Die Verantwortlichen erhoffen sich ein ganz klares Votum zum Eishockey in Herford mit Herforder Jungs und wünschen sich, dass viele Zuschauer „jetzt erst Recht“ ins kleine Felde pilgern und sich zu ihrem HEV bekennen.

Gemeinsam stark 

Herz und Einsatz Verbindet

Zuletzt geändert am: Sep 01 2013 um 4:30 PM

Zurück