Last Game
8:4
Zum Spielbericht

Regio West Pre-Playoffs
PlatzMannschaftSpielePunkte
1EG Diez-Limburg1026
2EHC Neuwied1024
3Herforder EV1016
4Hammer Eisbären1014
5ERV Dinslaken Kobras105
6Ratinger Aliens 97105





Herforder Showdown - Eishockeyfans erwarten Topspiele

News >> Senioren

Das Beste kommt zum Schluss – am Abschlusswochenende der Regionalliga West Hauptrunde warten auf den Herforder Eishockey Verein zwei Spitzenduelle und somit schon einmal die Generalprobe der Kufencracks, aber auch Fans, für die anstehenden PrePlayOffs. Derzeit steht der HEV mit vier Punkten Vorsprung auf Platz 2 der Tabelle und möchte diesen auch vor den Hammer Eisbären, ebenfalls Gegner an diesem Wochenende, verteidigen und der Konkurrenz zugleich signalisieren, dass man für die heiße Saisonphase bereit ist.
 
Im Freitagsduell erwarten die Ice Dragons Tabellenführer EG Diez-Limburg, die mit deutlichem Vorsprung die Liga anführen und derzeit auch als Topfavorit der Liga anzusehen sind. Bis auf wenige Spiele, dominierte die EGDL die bisherige Serie und überzeugte auch in den drei Duellen mit dem Herforder EV. Unverwundbar sind die Rockets aus Rheinland-Pfalz jedoch nicht und so wird das Team von Coach Jeff Job alles versuchen, um vor den PrePlayOffs einen ersten Nadelstich zu setzen. Beim letzten Duell beider Kontrahenten in Herford erlebten die Zuschauer Anfang November eine spannende und hochklassige Begegnung, die die Gäste nur knapp mit 3:2 gewannen und mit Sicherheit wird es auch dieses Mal wieder ein stimmungsvolles Match werden. Spielbeginn ist um 20.30 Uhr, die Tageskasse öffnet zur gewohnten Zeit um 19.45 Uhr.

Am Sonntag folgt dann das nächste Westfalenderby bei den Hammer Eisbären, die direkter Konkurrent um Platz 2 in der Tabelle sind. Vier Mal trafen beide Mannschaften in dieser Saison bislang aufeinander. Während der HEV seine beiden Regionalligaheimspiele gewann, siegten die Eisbären einmal in der Regionalliga, wie auch im NRW-Pokal, jeweils ebenfalls in heimischer Halle. Genau diese Serie versuchen die Ice Dragons zu brechen und möchten sich so auch für die unnötige 4:6-Niederlage vor zwei Wochen an selber Stelle revanchieren. Spielbeginn in der Hammer Helinet-Arena ist um 18.30 Uhr.
Zur Verteidigung des zweiten Tabellenplatzes benötigt der HEV entweder einen Sieg in Hamm oder aber einen Erfolg über Diez-Limburg nach regulärer Spielzeit. Auf die Herforder Eishockeyfans wartet also ein sehr spannendes Wochenende und schon einmal ein Vorgeschmack auf echtes PlayOff-Feeling.              

Zuletzt geändert am: Jan 16 2020 um 10:26 AM

Zurück