BRAX - FEEL GOOD Herforder Area 51 Computer Handels GmbH Radio Herford badplus BRAX - FEEL GOOD Marktkauf Feldmann Spedition Fliesengeschäft Melzer Welbers Transporte Bitex Textilveredelung Juwelier Hungeling Volksbank Bad Oeynhausen-Herford eG Westfa Werbung Stegelmann Autos für Lippe Planet Hockey BRAX - FEEL GOOD Wesle Kfz - Ihr Fuhrpark in guten Händen BRAX - FEEL GOOD BKK Gildemeister Seidensticker Eurofit GmbH Bauer Hockey BRAX - FEEL GOOD Wittig Container Sparkasse Herford Kranz Oil BRAX - FEEL GOOD Fritz Pieper Omnibusverkehr
Last Game
4:4

Next Game
17.02.2018 12:00
0:0

Landesliga Gruppe 1
Der Verband bietet für U8 und U10
keine Tabellen an!





Famoser Turniersieg der U10-A in Neuss

News >> Bambini

Zum 3.Turnier der Saison fuhr die 1.Herforder Bambini-Mannschaft zum Turnier des Neusser EV, wo man auf eben die Gastgeber, den EC Bergisch Land aus Solingen und den Herner EV traf. Es sollte ein sehr erfreulicher Abend werden…

Zu Beginn des Turniers stand wieder eine Laufübung auf dem Programm und mittlerweile kann man hier mit allen Teams der Liga mithalten. Mit einem kleinen Vorsprung konnten die Mini-Dragons diesen Abschnitt schon einmal für sich gestalten und errang hier den 1. Platz!

Im 1.Spiel des Tages ging es gegen die Gastgeber, den Neusser EV. Die erste Halbzeit konnte man kontrollieren und ging auch verdient mit 1-0 durch Maximilian Brauer in Führung aber kurz vor der Pause fiel aus dem Nichts der Ausgleich und so endete der 1. Durchgang unnötig mit 1-1. Der Gegentreffer zeigte im weiteren Verlauf nicht geahnte Wirkung und die 2. Halbzeit wurde mit 0-3 verloren, die Herforder Cracks zeigten sich völlig verunsichert und ideenlos.

Jetzt wurde das Eis neu gemacht und die große Pause wurde mit klaren Ansagen des Trainers Waldemar Oppenländer überbrückt, die Kids schworen sich neu ein und wollten jetzt alles besser machen; mit Erfolg, wie sich herausstellten sollte.

Der EC Bergisch Land konnte die erste Halbzeit zwar zahlenmäßig mit 2-3 knapp gestalten, aber der Unterschied zwischen beiden Teams war schon relativ groß, so dass man diese knappe Herforder Führung für den Gegner als schmeichelhaft bezeichnen musste. Der 2. Durchgang verlief dann entsprechend klarer und auch im Ergebnis mit 4-1 entsprechend. Am Ende stand ein souveräner 7-3 Erfolg auf der Habenseite. Die Tore für den HEV erzielten: Marc Jeske, Jean Semenov, Ramzan Idigov, Luis Kuliber, Maximilian Brauer, Nikk Köster und Noah Wolff.

Zum Schluss kam es zum Aufeinandertreffen mit dem Herner EV. Der Sieger dieser Partie wurde auch Turniersieger, so viel stand vorher schon fest. Die Herforder Cracks nahmen den Schwung aus der vorherigen Partie mit und hatten die stärksten Herner Akteure meist sehr gut im Griff. Beide Halbzeiten wurden mit 3-1 gewonnen, so dass man am Ende einen hochverdienten 6-2 Sieg feiern konnte. Hier wurden die Herforder Tore durch Luis Kuliber(2), Max Oppenländer(2), Maximilian Brauer und Nikk Köster erzielt. Dann realisierten die HEV-Kids, dass sie sogar das ganze Turnier gewonnen hatten und die Freude kannte keine Grenzen mehr. Man fiel sich in die Arme und drehte für die mitgereisten Eltern immer wieder Ehrenrunden.
Am kommenden Wochenende geht es sowohl für die A-Mannschaft in Solingen sowie für das B-Team in Duisburg weiter, bevor das Jahr 2017 am 16.12. mit dem Heimturnier der B-Mannschaft abgeschlossen wird.


Der Herfoder EV spielte mit:
#1 Jonas Hüyng (TW), #30 Malte Büttner (TW), #5 Nikk Köster (2), #7 Max Oppenländer (2), #11 Lukas Anselm, #12 Maximilian Brauer (3), #16 Marc Jeske (1), #17 Jean Semenov (1), #18 Ramzan Idigov (1), #19 Noah Wolff (1), #20 Luis Kuliber (3), #22 Daniel Giesbrecht, #27 Maik Warkentin (aus der U8), #28 Dennis Jankowiak; Trainer Waldemar Oppenländer

Zuletzt geändert am: Dec 04 2017 um 5:39 PM

Zurück