Landesliga Gruppe C
Der Verband bietet für U8 und U10
keine Tabellen an!





Die U11 legt wieder los…und gleich mit einem Hammerprogramm!

News >> Bambini
Die ersten Eiszeiten auf dem heimischen Eis sind gerade erst absolviert und schon startet die Herforder U11 so richtig in die Saison 2018/2019! Dabei haben sich die Kids den ersten Schliff bereits am letzten August-Wochenende geholt. Ein Wochenend-Trainingslager in Hamm bot der U11 nicht nur 6 Stunden Eiszeit und taktische Erklärungen durch die Trainer, sondern auch ganz viel Spaß bei der Übernachtung in der Jugendherberge Sylverberg. An dieser Stelle noch einmal ein ganz dickes Dankeschön an die Eishalle und die Jugendherberge für die tolle Unterstützung!
 
Am Samstag, 08.09.2018 fährt eine Mannschaft der U11 wieder zum Vorbereitungsturnier nach Hannover. Im letzten Jahr konnte man hier noch mit 2 Mannschaften teilnehmen, leider waren die Startplätze jedoch ruckzuck vergeben. 2017 wurden die Plätze 2 und 7 belegt, heuer wird natürlich alles darangesetzt, dass man noch ein Plätzchen nach oben kommt. Die Konkurrenz hat es aber in sich, neben 2 Teams der gastgebenden SG Hannover/Wedemark kommen die Gegner aus Bremen, Kassel, Duisburg, Wolfsburg sowie noch einmal Duisburg mit einer reinen Mädchenmannschaft.
 
Nur eine Woche später, am 15.09.2018, findet in der Eishalle „Im Kleinen Felde“ eine Premiere für die U11 statt. Zum ersten Mal kann man auf heimischen Eis ein Vorbereitungsturnier selber durchführen! Und hier treten dann auch beide HEV-U11-Teams an, um sich noch einmal die letzten Körner für die anstehende Saison zu erarbeiten und um den 1. Herforder Bitex-Cup zu spielen.
Mit den Teams aus Bergisch Land, Brackwede, Dinslaken, Dortmund, Hannover/Wedemark und Herne, über deren Zusagen der Herforder EV sich sehr freut, werden insgesamt 8 Teams um den 1. Herforder Bitex-Cup spielen. 2 Vorrundengruppen á 4 Teams spielen ab 8:00 Uhr die Platzierungen für die Viertelfinalspiele aus, dabei finden jeweils 2 Spiele gleichzeitig statt. Um 10:30 Uhr startet dann das erste Viertelfinale, da gleichzeitig auch die Laufschule des HEV stattfindet, können die Zuschauer nun die volle Aufmerksamkeit auf ein Spiel legen. Ein programmreicher Tag für den Nachwuchs, bei dem auch für das leibliche Wohl gesorgt ist: Neben Bratwurst vom Grill gibt es auch Waffeln, Kuchen und alles was das Herz der Gäste so begehrt. 
Der Herforder EV würde sich über zahlreiche Besucher natürlich sehr freuen und der Eintritt ist selbstverständlich frei.
 

Zuletzt geändert am: Sep 04 2018 um 12:43 PM

Zurück