Last Game
6:0
Zum Spielbericht

Regio West
PlatzMannschaftSpielePunkte
1Herforder EV00
2Hammer Eisbären00
3EHC Neuwied00
4EG Diez-Limburg00
5Ratinger Aliens 9700
6ERV Dinslaken Kobras00
7Neusser EV00





Der Kapitän bleibt an Bord!

News >> Senioren

Ging es um Fabian Staudt, war Hoffen und Bangen lange Zeit die Devise von Jeff Job und Tobias Schumacher. Schließlich war nicht sicher, ob der Kapitän in Ostwestfalen bleiben würde. Die Stoßgebete der Verantwortlichen wurden zum Glück erhört, Fabian Staudt bleibt auch weiterhin ein Ice Dragon! Aber der Reihe nach:

Das Jahr 2018 begann für den Kapitän mit einer Menge Stress. Noch während der Saison, im Januar, hatte Fabian die schriftlichen Prüfungen für sein Studium, ließ sich nach der Saison direkt operieren und bestand anschließend mit der mündlichen Prüfung im Juni sein erstes Staatsexamen. Dann begab er sich auf die Suche nach einer Referendariats-Stelle. Wo diese Stelle sein würde, stand zu dem Zeitpunkt noch in den Sternen. Im Sommer kam dann die gute Nachricht für die Verantwortlichen: Fabian hatte sich ausschließlich in Ostwestfalen beworben und wartet nun auf die Zusage für die Stelle. Jetzt konnten endlich auch beim HEV Nägeln mit Köpfen gemacht werden: Nicht für ein Jahr sondern gleich für weitere 2 Jahre bleibt der Kapitän in Herford!

Eine Nachricht, die nicht nur den Verantwortlichen und dem Team ein Grinsen ins Gesicht zaubert, sondern sicherlich auch den Fans gefallen wird. Schließlich zeichnet die Herforder Nummer 46, seit dem ersten Spiel für die Ice Dragons in der Saison 2012/13, für 114 Tore und 131 Vorlagen in 147 Spielen verantwortlich. Doch das 1,83 große Kraftpaket hat neben der Effektivität weitere, unverzichtbare Qualitäten! So ist er einer der ersten, der für seine Teamkameraden einsteht und auch bereit ist, dem Gegner mal „bescheid zu stoßen“ - die insgesamt 328 Strafminuten, die er im Dress des HEV sammelte, zeigen, dass er kein Kind von Traurigkeit ist. Dazu kommen seine Führungsqualitäten und seine Fähigkeit, in den wichtigen Spielen nochmal eine Schippe drauf zu legen!
Deshalb sind die Verantwortlichen des HEV auch froh, Fabian weiterhin im eigenen Team zu haben und wünschen ihm zwei weitere erfolgreiche und verletzungsfreie Jahre im HEV-Dress.


 

Zuletzt geändert am: Aug 18 2018 um 8:00 AM

Zurück