Last Game
7:4
Zum Spielbericht

Next Game
20.01.2019 19:00
0:0

Zum Liveticker


Regio West
PlatzMannschaftSpielePunkte
1Hammer Eisbären2981
2Herforder EV2969
3EHC Neuwied2867
4EG Diez-Limburg2950
5ERV Dinslaken Kobras2944
6Ratinger Aliens 972943
7Soester EG2939
8Neusser EV2924
9Löwen Frankfurt U25298
10Luchse Lauterbach287





Der Kader der neuen Saison – Teil 5!

News >> Senioren

Mit Dennis Schmunk und Lars Morawitz werden zwei erfahrene Routiniers auch in der kommenden Saison das Trikot der Ice Dragons überstreifen.

Mit mittlerweile 36 Jahren ist Dennis Schmunk der Senior im Team der Ice Dragons. Jedoch sollte man den 1,85 großen Allrounder, der je nach Bedarf Sturm und Verteidigung spielen kann, niemals unterschätzen. In der letzten Saison bremste ihn eine Verletzung lange aus, am Ende konnte er dennoch 6 Tore und 14 Vorlagen in 15 Spielen sammeln, was deutlich zeigt: Dennis ist mehr der Vorbereiter denn der Vollstrecker. Doch was die Herforder Nummer 80 wirklich für das Team bedeutet, ist an der Statistik nicht abzulesen. Mit seiner Erfahrung und Routine ist er für das Team nämlich immer genau das, was gerade benötigt wird: Mit Spielwitz, Schlitzohrigkeit und Torgefahr kann er die Offensive ankurbeln, mit klugem Körpereinsatz und starker Übersicht die Defensive stabilisieren und sollte es hart auf hart kommen, kann er ebenso einstecken wie austeilen, ein Kind von Traurigkeit ist er dann definitiv nicht. Aus genau diesem Grund möchte man den Linksschützen natürlich nicht im Team missen!

Spielwitz ist nicht so das Ding von Lars Morawitz, doch das wird von ihm auch nicht wirklich erwartet. Kein Wunder, schließlich steht er zwischen den Pfosten! Dort aber macht der Mann mit der schnellen Fanghand immer eine gute Figur! Der 30jährige wusste mit tollen Reflexen und fantastischen Paraden zu überzeugen, gab den Vorderleuten Sicherheit in engen Spielen. Die Herforder Nummer 85 stand in der letzten Saison in knapp 2/3 der gesamten Spielzeit zwischen den Pfosten und konnte sich mit einem Gegentorschnitt von 2,6 auszeichnen. Unvergessen natürlich das Penaltyschiessen gegen Wiehl, in dem er gleich 4 Penalties entschärfte und so gemeinsam mit Siegtorschützen Florian Kiel zum Matchwinner wurde!

Die Verantwortlichen des HEV sind froh, die beiden Routiniers weiterhin im Team der Ice Dragons zu haben und wünschen ihnen eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison!

Zuletzt geändert am: Aug 23 2016 um 6:15 PM

Zurück