Last Game
6:0
Zum Spielbericht

Regio West
PlatzMannschaftSpielePunkte
1Herforder EV00
2Hammer Eisbären00
3EHC Neuwied00
4EG Diez-Limburg00
5Ratinger Aliens 9700
6ERV Dinslaken Kobras00
7Neusser EV00





Das Sommertraining beginnt für Groß und Klein!

News >> Senioren

"Was machen Eishockeyspieler im Sommer?", ist eine der Fragen, die Eishockey-Eltern und Verantwortlichen am häufigsten gestellt wird. "Schwitzen!" könnte die Antwort lauten.

Wie in jedem Jahr haben die inzwischen acht(!) Mannschaften des HEV jetzt wieder mit dem "Sommertraining" (auch als "Trockentraining" bezeichnet) begonnen.
Dabei geht es vor allem um Kondition, Koordination, Kraft und Spielverständnis. Neben Circeltraining und vielen individuellen Übungen werden auch Fußball und Basketball gespielt, jedoch oft in abgewandelter und auf Eishockey-Abläufe zugeschnittener Form.



Schauplatz des Ganzen ist vor allem die Turnhalle beim "Forscherhaus" in der Hausheider Straße in Herford. Hier treffen sich Dienstags und Donnerstags abends nach und nach alle Teams.
Beginnend mit der U8 und den beiden Bambini-Teams, 90 Minuten später Kleinschüler, Knaben und Schüler, wieder 90 Minuten später schließlich gemeinsam Jugend und erste Mannschaft.



Für die höheren Jahrgänge kommt noch Spezielles Fitnesstraining im Herforder Studio "Eurofit" hinzu. Die Goalies treffen sich zudem Mittwochs unter der Obhut von Andreas Ober in der Falkstraße. "Noch nie hatten wir so viele Aktive wie jetzt, auch das Sommertraining ist richtig gut besucht. Es macht allen einfach Spaß, dass es nach der sechswöchigen Pause jetzt wieder losgeht!" freut sich der HEV-Vorstand.

Auch schön: Im Vergleich zu früher ist die Zeit des Trockentrainings von fast sieben Monaten auf weniger als die Hälfte zusammen geschrumpft. Schon ab 1. September geht es in Herford wieder aufs Eis, und bereits ende Juli gehen die ersten Hockeycamps in ganz Eishockey-Deutschland los, die von zahlreichen HEV-Kindern besucht werden.

Zuletzt geändert am: Jun 01 2017 um 9:57 PM

Zurück